Julia Lenart

“Sag’s Wien”-App

Seit Februar 2017 gibt es die “Sag’s Wien”-App. Diese wurde entwickelt, um Anliegen der BürgerInnen oder Störungen im Wiener Stadtverkehr direkt an die Stadtverwaltung weiterleiten zu können. Im Februar dieses Jahres wurde die App mit dem eAward ausgezeichnet.

Was genau ist die “Sag’s Wien”-App?

Die App wurde in Zusammenarbeit mit BürgerInnen Wiens im Rahmen der Digitalen Agenda Wien entwickelt. Die Idee dahinter ist, BürgerInnen und Stadtverwaltung besser zu vernetzen, um das Leben in Wien angenehmer und problemloser zu machen. Begegnet man einem Störfall, einer Behinderung im Straßenverkehr oder sonstigen Problemen aller Art, kann man dies einfach und unkompliziert über die “Sag’s Wien”-App melden. Die App überprüft, ob bereits eine Meldung für dieses Problem vorhanden ist, ansonsten wird sie sofort veröffentlicht. Dadurch werden nicht nur andere App-NutzerInnen von dieser Störung informiert. Ein Einsatzteam reagiert sofort auf die Meldungen und versucht, das Problem schnellst möglich zu beheben.

Einfache Bedienung

Die App ist einfach zu bedienen

Seit über ein einhalb Jahren ist die “Sag’s Wien”-App inzwischen im App-Store und auf Google Play zu erwerben. Die Bedienung ist einfach und unkompliziert. Kommt man an einem Problem vorbei, welches man melden möchte, kann man sofort eine Meldung mit Informationen und Fotos über das Problem und den Ort abschicken. Nach Prüfung der Datenbank wird die Meldung sofort veröffentlicht. Ist bereits eine ähnliche Meldung eingegangen, kann man diese auch unterstützen. Eine Registrierung ist nicht zwingend notwendig, erlaubt aber, ein personalisiertes Profil zu erstellen. Aktuelle Störungsmeldungen werden natürlich auch angezeigt; sie werden sowohl in einer Liste nach Aktualität geordnet, als auch auf der Stadtkarte angezeigt. Auf diese Weise ist man immerzu informiert über etwaige Problemstellen im Straßenverkehr und kann selbst auch einen wichtigen Teil zum geregelten Zusammenleben in Wien beitragen.

Erfolgreicher Dienst

“Sag’s Wien” wurde mit dem eAward ausgezeichnet

Die “Sag’s Wien”-App vereinfacht seit Februar 2017 das Zusammenleben in Wien ungemein. Durch die starke Vernetzung und den verbesserten Dialog zwischen den WienerInnen untereinander und mit der Stadtverwaltung, gestaltet sich das Leben in Österreichs Hauptstadt viel angenehmer. Anfang des Jahres wurde die erfolgreiche App sogar mit dem eAward in der Kategorie E-Government ausgezeichnet. Natürlich wird die App laufend verbessert, um weiterhin ein angenehmes Zusammenleben in Wien zu garantieren.


Ähnliche Artikel